Die Bucht ist sehr schön und für Kinder mit den sauberen flach abfallenden Sandstrand ideal zum Schwimmen. Eigentlich wäre es auch ein ideales Familiensurfrevier da das Wasser hier ca. 200m steh tief ist, doch im Gegensatz zum Norden der Insel ist hier im Süden nur wenig Wind. Es ist mittlerweile 18.30 Uhr ich gebe den Leihwagen ab. Am Hotelpool ist kaum noch was los obwohl die Temperatur jetzt am angenehmsten ist. Die meisten Hotelgäste gehen pünktlich um 19 Uhr Essen. Um 20.15 Uhr gehen auch wir essen, das Restaurant ist um diese Uhrzeit schon fast wieder leer, wir sitzen heute am Fenster und genießen beim Essen den Blick auf das Meer. 
   
   
Am nächsten Morgen fahren wir mit dem Linienbus nach Rhodos Stadt. Nach einer 3/4 Stunde fahrt steigen wir an der Endstation am Hafen aus und gehen in die Historische Altstadt. Wir bummeln durch die Straßen an den Geschäften die in den historischen Gebäuden untergebracht sind vorbei und genießen die Schönheit, den Flair der gut erhaltenen historischen Stadt. Beim laufen durch die alten Gassen kann man sich gut vorstellen wie es hier im Mittelalter ausgesehen hat. An einem der Läden kaufe ich mir ein helles T-Shirt anschließend machen wir in einer Taverne eine Pause. Wir essen im schattigen Innenhof Tzatziki und Feta. Das große Bier ist größer als ich erwartet habe, Löwenbräu im Original 1L-Maßgrug. Hm. Auf dem weg zurück zum Bus schauen wir uns noch den Hafen an. Mit dem 14 Uhr Bus fahren wir zurück.   
   
   

 

Last Minute Anbieter Partner Link:

   

Rhodos Reiseberichte